Startseite
Veranstaltungen
Online-Anm. 2020
Online-Teil. 2021
Umb. für 2021
Anmeldeformular
Ergebnisliste
Ergebnis Schüler
Ergebnis 100km
Richtzeitenläufer
Presse-Artikel
Fotos
Videos
Forum
Transponder im HSC
Wertungsmodus
Vorstand
Sponsoren
HSC-Newsletter
Datenschutz
Datenverwendung
Impressum
Hochstift-Cup-Bote
Ergebnisse mobil
   Anleitung mobil



Der Hochstiftcup-Bote

Die ultimative Laukolumne für den Hochstift-Cup:
Liebe LäuferInnen, schön, dass Ihr beim Hochstift-Cup auf meine Seite gekommen seid. Hier gibt es Informationen, Vor- oder Nachberichte zu den Läufen des Hochstift-Cups. Einiges, vieles oder alles ist nicht immer ganz ernst gemeint, aber genauso geschrieben. Alles hier ist streng subjektiv, einiges subversiv aber immer auch mit einem laufenden Auge geschrieben. Zwischen eurem Muskelkater vom Tempotraining oder vom Volkslauf am Wochenende und der Sehnenscheidenentzündung vom Pokale hochhalten schaut doch mal hin und wieder vorbei.

Ja wann Laufen Sie denn?
Die Monogamie bezeichnet bei Tieren eine lebenslange exklusive Fortpflanzungsgemeinschaft zwischen zwei Individuen einer Art. Beim Menschen ist mit dem Paarungsverhalten nicht zwingend auch eine Fortpflanzung verbunden. Bei der Polyandrie oder Polygynie kann auch nur einer der Partner weitere Sexualpartner haben, während sich der andere Partner monogam verhält. Und da Vergleiche zeigen, dass sich der Mensch vom Schimpansen genetisch betrachtet nur um 1,3 Prozent unterscheidet, werde ich hier mal ungefragt eine mal gar nicht so gewagte Parallele von der biologischen Betrachtung vom Tierreich auf unseren geliebten Hochstift-Cup anstellen:

Es waren also einmal zwei den Hochstift-Cup austragende Vereine. Der eine strikt monogam lebend (wahrscheinlich schon wegen seiner geographischen Nähe zum Paderborner Dom), läuft ausschließlich mit seinem Partner - der besten Laufserie der westlichen Hemisphäre - dem Hochstift-Cup. Nennen wir ihn mal den HTSV Leiberg.

Der andere Verein hat es nun mal nicht so mit der Einehe (hier kommt sowohl die geographische Distanz zum Paderborner Dom einerseits, als auch die Nähe des Bundeslandes Hessen andererseits zur Auswirkung) und versucht sich hier mit dem anstrengenden permanenten Partnertausch. Nennen wir ihn mal den Warburger SV.
Dieser paart sich neben dem Hochstift-Cup auch noch mit dem Nordhessen-Cup. Dies kann gutgehen, aber natürlich nicht immer! Das ewige rein und raus (aus der Kleiderschranktür) ist ja denn auch anstrengend. Und irgendwann erwischt es einen dann mal. Und wie immer bei Streitigkeiten bei den Partnern sind die eigentlichen Leidtragenden die Kinder - ich meine natürlich die momentan mal so eben bummelig genau 600 LäuferInnen des Hochstift-Cups! Die fragen sich nun jetzt: Ja wann laufen wir denn?

Also liebe Warburger, das ist wie im richtigen Leben! Immer ein Date nach dem anderen!
Und Ihr solltet euren Kindern - ich meine natürlich uns LäuferInnen - mal schnellstens erklären, an welchem Wochenende können wir euch denn besuchen kommen - was wir gerne tum würden?
1. Wie gehabt und bei uns und bei euch auf der Homepage ausgeschrieben, oder u.a. bei runners world am 28.03.2020?
oder
2. Wie ausgeschrieben im Nordhessen-Cup oder auch u.a. bei lauftreff.de zu sehen, am 04.04.2020, wo wir aber schon in Leiberg sind?
Schreibt uns mal.
Bei uns auf der Homepage im Forum oder auf Eurer Homepage - aber so groß, dass wir das auch sehen können.
UND VOR ALLEM BALD - bevor die Ersten anfangen sich andere Eltern zu suchen.

Und denkt dran:
Hochstift-Cup - Alles andere sind nur Volksläufe...
Euer Hochstift-Cup-Bote
Johannes