Startseite
Aktuelles
Veranstaltungen
Online-Anm. 2020
Online-Teil. 2021
Umb. für 2021
Anmeldeformular
Ergebnisliste
Ergebnis Schüler
Ergebnis 100km
Richtzeitenläufer
Presse-Artikel
Fotos
Videos
Forum
Transponder im HSC
Wertungsmodus
Vorstand
Sponsoren
HSC-Newsletter
Datenschutz
Datenverwendung
Impressum
Hochstift-Cup-Bote
Ergebnisse mobil
   Anleitung mobil

1  2   3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 . . . neuer Eintrag >>
 Jürgen Koralewicz     (vorstand2[at]hochstift-cup.de) 27.04.2020 10:57      
Hallo zusammen
Wie auf der Startseite in der Absage für 2020 beschrieben bieten wir an, alle Anmeldungen für das Jahr 2021 zu übernehmen. Das Verfahren ist für alle Beteiligten der geringste Aufwand und im Prinzip schon geschehen. Es gibt zwei Punkte Online Anmeldung, einen für die Teilnehmerliste 2020 und einen für 2021. Darunter folgt ein Menüpunkt, der eine Anleitung für Änderungen gibt. Für Änderungen lassen wir eine Frist bis 31.10. Zum Jahresende werden wir die Online Anmeldung für 2021 öffnen, verbunden mit der Hoffnung, dass es in 2021 weitergehen kann. Eine Mail geht an alle Teilnehmer, die eine Adresse hinterlegt haben.
Es gab Fragen nach HSC Transpondern: Wenn noch Läufe stattfinden, sorgen wir dafür, dass sie vor Ort sind.

Wenn etwas gelöscht und erstattet werden soll, so benötigen wir die IBAN, weil Abbuchungen durch den Dienstleister RaceResult erfolgt sind und wir naturgemäß die Daten nicht haben. (Jürgen K.)

Einige Mails sind aufgrund ungültiger Adressen abgewiesen worden, von einigen Personen haben wir keine Mailadresse. Für Antworten: Meine Mail oder "Reklamation" in 2021.
 Adalbert Grüner     (non-stop-ultra-prima[at]gmx.de) 23.04.2020 08:49      
Hallo Läufer. Wir von Non-Stop-Ultra hoffen das unsere Veranstaltung (Jahreswechsellauf) stattfinden kann. Wir werden Euch frühzeitig informieren.
 Jürgen Koralewicz     (vorstand2[at]hochstift-cup.de) 22.04.2020 13:33      
Hallo zusammen
wie der aktuellen Absage-Liste der "Veranstaltungen" zu entnehmen und nicht anders zu erwarten, wird die Zahl der Läufe übersichtlich, sehr übersichtlich. Wir haben am 29.4. eine Vorstands-Videokonferenz angesetzt. Danach werden wir informieren. Es steht aber außer Frage, dass die Durchführung einer Serie wenig sinnvoll erscheint. (Jürgen K.)

Und nicht vergessen: Lächeln, wenn jemand beim noch so harten Training entgegenkommt. Es trainiert sich leichter.
 Johannes     (js-tubex[at]gmx.de) 08.04.2020 16:55      
Der Deutsche Leichtathletik-Verband hat nationale Meisterschaften in allen Altersklassen und Bereichen bis zum 19. Juli dieses Jahres aus den bekannten Gründen abgesagt. Für einzelne Titelkämpfe sollen Alternativtermine in der zweiten Sommerhälfte gefunden werden. Das Problem könnte sein: Da suchen alle nach Alternativen.

Damit war"s das denn wohl mit dem Hochstift-Cup meiner Meinung nach mindestens bis Ende Juli in diesem Jahr.
Wir sind zwar keine nationalen Meisterschaften - aber beim Start auch noch mit viel mehr dicht gedrängten Teilnehmern. Ich seh mich auch nicht in einer dicht gedrängten Männerumkleidekabine in Bentfeld oder Meerhof.
Dann geh ich jetzt mal wieder alleine im Wald trainieren.
Bleibt gesund
Johannes - Hochstift-Cup-Bote ohne Hochstift-Cup

Hallo Johannes, wir werden Ende April wissen, wann und ob es Veranstaltungen geben wird und was der HSC entscheidet. Update 15.4.: Zu Optimismus, mit mehreren zu laufen gibt es jetzt wenig Anlass. Wir melden uns, Jürgen K.
 Adalbert Grüner     (non-stop-ultra-prima[at]gmx.de) 29.03.2020 10:27      
Hallo Lauffreunde. Auch der Kolping-Mailauf am Mittwoch den 6. Mai 2020 fällt aus. Wir wünschen Euch Gesundheit und viel Spaß beim Training.
Non-Stop-Ultra
 Jürgen Koralewicz     (vorstand2[at]hochstift-cup.de) 18.03.2020 09:07      
Hallo zusammen

In Bentfeld wäre der nächste Lauf im HSC, der noch nicht abgesagt ist.
Die Vereine Bentfeld, Kollerbeck, Dahl, Amelunxen, Meerhof und Marienloh, die ihre Veranstaltung bis Ende Juni planen, werden Ende April überlegen, wie es mit den Veranstaltungen weitergehen kann und eine Entscheidung über die Durchführung treffen. Vorausgesetzt, die Entscheidung liegt bei den Vereinen und wird ihnen nicht durch höhere Instanzen abgenommen. Die Vereine sind prinzipiell vorbereitet, die Läufe durchzuführen.

Der Vorstand des HSC wird ebenfalls in dem Zeitraum mehr wissen und sich dann mit den Vereinen beraten, wie und ob es weitergeht. Uns ist natürlich bewusst, dass Mehrfachstarter durch den Ausfall von mehreren Veranstaltungen mit möglichen Doppelstarts nicht alle gemeldeten Serien schaffen können. Aktuell können wir aber keine Lösungen anbieten, weil sich das Szenario in Kürze wieder ändern kann.

Bis dahin zieht eure Runden gemeinsam mit dem inneren Schweinehund und lehrt ihn das Fürchten, bis er nicht mehr mitkommt. Hochstift-Cup Läufer soll man daran erkennen, dass sie sich fröhlich grüßen, jetzt mit Abstand. Habe ich gehört. Ich habe diesen Winter wenige getroffen, nur andere. (Jürgen K.)
 Alexander Selter     (laufen[at]warburgersv.de) 12.03.2020 19:02      
Liebe Läuferinnen und Läufer,

unabhängig von behördlichen Auflagen und Empfehlungen zur Durchführung von Veranstaltungen in Zusammenhang mit dem Coronavirus steht die Gesundheit, neben den vielen Läuferinnen und Läufer, unserer Vereinsmitglieder, Helferinnen und Helfer, Gästen wie auch Zuschauern an oberster Stelle. Aber haben wir es wirklich in der Hand? Sind wir in der Lage die Sicherheit der Teilnehmer, Zuschauer und Helfer zu 100% zu gewährleisten? Das können wir nicht, das konnten wir in der Vergangenheit nicht und das werden wir auch in der Zukunft nicht können. Als Veranstalter tragen wir aber nicht nur Verantwortung für uns selbst sondern für alle die an unseren Veranstaltungen teilnehmen. Nach Abstimmung haben sich der VfB Salzkotten, der HTSV Leiberg und der Warburger SV zu diesem Schritt entschieden, dass die kommenden drei Hochstift-Cup Läufe einheitlich handeln und so Ihren kleinen Beitrag leisten indem sie ihre Läufe absagen. Es geht um eingeleitete Maßnahmen die nur Ihren Zweck erfüllen wenn alle diese mittragen. Unsere Absage ist ein kleiner Tropfen auf dem heißen Stein, aber viele Kleine können zu einem Erfolg werden. Ausweichtermine werden aktuell bzw. in näherer Zukunft geprüft und bereits gezahlte Startgebühren erstattet. Wir hoffen damit auch Eure Meinung gefunden zu haben und wünschen uns, für die nächsten Monate, dass die kommenden Läufe und die Hochstift-Cup Serie in ihrer gewohnten Form stattfinden können.

Der VfB Salzkotten, der HTSV Leiberg und der Warburger SV
 Ufo Michael Ahlers     (presse[at]hochstift-cup.de) 12.03.2020 12:36      
Der 28. Sälzerlauf am 21.03.2020 und
der 10. Warburger Diemellauf am 28.03.2020
sind abgesagt worden.
Über weitere Entscheidungen bezüglich der Laufveranstaltungen halten wir Euch in Kenntnis.

Über die Auswirkungen auf den HSC-Modus werden wir uns auch noch äußern. Gebt uns etwas Zeit,
wir müssen die Entscheidungen der Vereine Leiberg, Neuhaus, Delbrück abwarten.