Startseite
Veranstaltungen
Online-Anm. 2020
Online-Teil. 2021
Umb. für 2021
Anmeldeformular
Ergebnisliste
Ergebnis Schüler
Ergebnis 100km
Richtzeitenläufer
Presse-Artikel
Fotos
Videos
Forum
Transponder im HSC
Wertungsmodus
Vorstand
Sponsoren
HSC-Newsletter
Datenschutz
Datenverwendung
Impressum
Hochstift-Cup-Bote
Ergebnisse mobil
   Anleitung mobil

1   2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 . . . neuer Eintrag >>
 Ulrich Böckler     (ulrich-boeckler[at]t-online.de) 02.08.2020 08:31      
Liebe Hochstift-Cup’ler*innen

Heute am 02.08. wäre normalerweise der letzte Libori-Tag in Paderborn - aber was ist in diesen Zeiten schon normal.
Umso mehr freuen wir vom Lauftreff Wewer uns sehr, dass viele von euch am letzten Wochenende bei unserem „SOLO-Fun-Lauf“ mit dabei waren. So ganz richtig „solo“ war’s ja nicht, denn gemäß den aktuellen Corona-Schutzvorschriften darf man ja in Gruppen bis zu 30 Personen gemeinsam laufen. Das haben viele in der gesamten Region von Bad Westernkotten bis Brakel und von Hövelhof bis Bad Wünnenberg ausgiebig bei uns im Wewerschen Wald genutzt und es war für alle sehr schön, so viele bekannte Gesichter nach langer Zeit mal wiederzusehen.
Über alle Aktionstage von Freitag 24.07. bis Dienstag 28.07. war immer was los auf unseren vier vollständig markierten Strecken. Auch unser Spendentopf für das Waisenhaus Upendo in Moshi/Tansania wurde und wird derzeit auch noch in einer Weise gefüllt, wie wir es uns in unseren kühnsten Träumen nicht vorgestellt haben.
Herzlichen Dank an euch alle und wenn ihr soweit ihr es bisher noch nicht getan habt, eure bei den ganzen leider ausgefallenen Laufveranstaltungen in 2020 gesparten Startgelder oder Teile davon dort noch mit hineinwerfen möchtet, würden wir uns darüber sehr freuen – insofern hat Corona auch was Gutes.
Alle Infos findet ihr auf https://www.lauftreff-wewer.de/

Bis demnächst, bleibt gesund und zuversichtlich.
Mit sportlich kreativen Grüßen
Uli
 Jürgen Koralewicz     (vorstand2[at]hochstift-cup.de) 27.07.2020 15:55      
Für SCB:
Schweren Herzens müssen wir, das Organisationsteam vom SC Borchen, unseren 43. Internationalen Altenaulauf absagen, der ja bekanntlich am 13.09.2020 hätte stattfinden sollen. Die Gesetzeslage durch die neue Coronaschutzverordnung NRW vom 15.07.2020 lässt es nicht zu und auch die Durchführung an sich wäre zu aufwendig und steht leider völlig außer Verhältnis. Wir hatten bis zum Ende gehofft und auch bereits einige Konzepte für eine abgespeckte Version in petto, aber die Covid19-Pandemie lässt uns keine Chance.
Bleibt gesund. Wir sehen uns nächstes Jahr wieder!
Das Orga-Team vom Altenaulauf
 Ferdi Borghoff     (f.borghoff[at]t-online.de) 18.07.2020 15:56      
Hallo Lauffreunde des Hochstift-Cup,

wie ihr wisst, fällt der Wöhler-Lauf des TuS Bad Wünnenberg "Rund um die Aabach-Talsperre" am 15.08.2020 wegen der Corona-Pandemie aus.
Das heißt aber nicht, dass wir untätig sind.
Wir bieten allen LäuferInnen stattdessen die digitalen "Wöhler-Laufwochen" an!!
Diese gehen vom 10. bis zum 23. August.
Jeder kann laufen wo er will, und kann uns dann die Zeit und die Strecke, die er/sie gelaufen ist, digital mitteilen.
Wer an der Talsperre laufen möchte, kann dieses selbstverständlich auch tun. Es gibt dort die 10km-Strecke, die vor vielen Jahren immer gelaufen wurde. Start und Ziel ist an der Schranke gegenüber vom Parkplatz. Bitte nicht die Landstraße über den Staudamm nutzen. Bei ca. km 5,8 geht es nicht links ab, sondern auf der Halbmarathonstrecke ca. 700m geradeaus, dann scharf links abbiegen und zurück auf den Rundwanderweg um die Aabach-Talsperre. Das Ziel ist dann dort, wo auch gestartet wurde. Wer 20 km laufen möchte, läuft dann eben ein weiteres Mal um die Talsperre. Nähere Infos auf der Homepage des TuS Bad Wünnenberg unter:
www.tus-bw.de/volkslauf
 Adalbert Grüner     (non-stop-ultra-prima[at]gmx.de) 25.06.2020 10:06      
Hallo Lauffreunde. Ich vermisse die vielen Mitläufer vom Hochstift-Cup. Ich freue mich schon auf ein Wiedersehen. Wann und wo auch immer. Das einsame laufen und trainieren fällt mir immer schwerer. Da freut man sich über Mitmachläufe wie Salzkotten oder Meerhof. Vielen Dank dafür. Über jede Information über die aktuelle Laufszene ist man dankbar. Was macht eigentlich der Hochstift-Cup-Bote. Schreibt er noch? Noch habe ich die Hoffnung in diesem Jahr mit euch bei einer Veranstaltung zu starten.
Bleibt gesund und fit. Adalbert Grüner
 Annette Kuhn     (annette.kuhn1[at]gmx.net) 22.06.2020 22:11      
Hallo Giselher,
es tut uns leid, dass du bei unserem Eggelauf etwas Startschwierigkeiten hattest und auch auf der Strecke einige Probleme aufgetreten sind.
Wir haben aber von anderen Teilnehmern keine negativen Mitteilungen bekommen.
Wir hoffen, dass dir unser Lauf trotzdem Spass gemacht hat und hoffen auf erneute Teilnahme im nächsten Jahr.
Viele Grüße
Annette Kuhn
 Annette Kuhn     (annette.kuhn1[at]gmx.net) 22.06.2020 22:05      
Hallo Ihr lieben Läufer,
wir freuen uns über diese super Teilnehmerzahl bei unserem Egge-Solo-Lauf in Meerhof.
Wir konnten sage und schreibe 306 Teilnehmer verzeichnen.
133 x 5 km (86 gelaufen /47 gewalkt)
113 x 10 km (73 gelaufen / 40 gewalkt)
60 x 21 km (43 gelaufen / 17 gewalkt)
Das waren insgesamt 3055 km. SUPER!!!!!!

Wir hoffen, wir sehen euch im nächsten Jahr zum 39. Eggelauflauf wieder.

Viele sportliche Grüße
Annette Kuhn
 Giselher     (abuse[at]giselher.de) 15.06.2020 18:00      
Hallo Allerseits,

heute endet die Teilnahme am SOLO-Eggelauf 2020.
Vielleicht ist auch eine Person aus dem Forum dort auch gelaufen, denn ich hätte eine Frage ?
Ich bin am 31. Mai 2020 dort über 10 Kilometer gestartet. Leider habe ich mich nach zirka 6 Kilometer, als ich aus dem Trimm- / Spielpfad kam, für die falsche Richtung entschieden. Da war durch Baumfällarbeiten der Weg beschädigt worden.
Bin ich der einzige Trollo (Mundart) , der Probleme auf dieser
Strecke hatte ?
Wer auch negative Erlebnisse hatte, kann mir gerne schreiben.

Viele Grüße Giselher
 Jürgen K.     (juergen_koralewicz[at]rw-bentfeld.de) 05.06.2020 19:24      
Hallo zusammen
der Delbrücker Katharinenlauf findet in diesem Jahr nicht statt.
Viele Grüße vom SV Rot-Weiß Bentfeld
i.A. Jürgen Koralewicz