Startseite
Veranstaltungen
Online-Anmeldung
Anmeldeformular
Ergebnisliste
Ergebnis Schüler
Ergebnis 100km
Richtzeitenläufer
Presse-Artikel
Fotos
Videos
Forum
Transponder im HSC
Wertungsmodus
Der Abschluss
Vorstand
Sponsoren
HSC-Newsletter
Datenschutz
Datenverwendung
Impressum
Hochstift-Cup-Bote
Ergebnisse mobil
   Anleitung mobil

1   2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 . . . neuer Eintrag >>
 Adalbert Grüner     (non-stop-ultra-prima[at]gmx.de) 29.03.2020 10:27      
Hallo Lauffreunde. Auch der Kolping-Mailauf am Mittwoch den 6. Mai 2020 fällt aus. Wir wünschen Euch Gesundheit und viel Spaß beim Training.
Non-Stop-Ultra
 Jürgen Koralewicz     (vorstand2[at]hochstift-cup.de) 18.03.2020 09:07      
Hallo zusammen

In Bentfeld wäre der nächste Lauf im HSC, der noch nicht abgesagt ist.
Die Vereine Bentfeld, Kollerbeck, Dahl, Amelunxen, Meerhof und Marienloh, die ihre Veranstaltung bis Ende Juni planen, werden Ende April überlegen, wie es mit den Veranstaltungen weitergehen kann und eine Entscheidung über die Durchführung treffen. Vorausgesetzt, die Entscheidung liegt bei den Vereinen und wird ihnen nicht durch höhere Instanzen abgenommen. Die Vereine sind prinzipiell vorbereitet, die Läufe durchzuführen.

Der Vorstand des HSC wird ebenfalls in dem Zeitraum mehr wissen und sich dann mit den Vereinen beraten, wie und ob es weitergeht. Uns ist natürlich bewusst, dass Mehrfachstarter durch den Ausfall von mehreren Veranstaltungen mit möglichen Doppelstarts nicht alle gemeldeten Serien schaffen können. Aktuell können wir aber keine Lösungen anbieten, weil sich das Szenario in Kürze wieder ändern kann.

Bis dahin zieht eure Runden gemeinsam mit dem inneren Schweinehund und lehrt ihn das Fürchten, bis er nicht mehr mitkommt. Hochstift-Cup Läufer soll man daran erkennen, dass sie sich fröhlich grüßen, jetzt mit Abstand. Habe ich gehört. Ich habe diesen Winter wenige getroffen, nur andere. (Jürgen K.)
 Alexander Selter     (laufen[at]warburgersv.de) 12.03.2020 19:02      
Liebe Läuferinnen und Läufer,

unabhängig von behördlichen Auflagen und Empfehlungen zur Durchführung von Veranstaltungen in Zusammenhang mit dem Coronavirus steht die Gesundheit, neben den vielen Läuferinnen und Läufer, unserer Vereinsmitglieder, Helferinnen und Helfer, Gästen wie auch Zuschauern an oberster Stelle. Aber haben wir es wirklich in der Hand? Sind wir in der Lage die Sicherheit der Teilnehmer, Zuschauer und Helfer zu 100% zu gewährleisten? Das können wir nicht, das konnten wir in der Vergangenheit nicht und das werden wir auch in der Zukunft nicht können. Als Veranstalter tragen wir aber nicht nur Verantwortung für uns selbst sondern für alle die an unseren Veranstaltungen teilnehmen. Nach Abstimmung haben sich der VfB Salzkotten, der HTSV Leiberg und der Warburger SV zu diesem Schritt entschieden, dass die kommenden drei Hochstift-Cup Läufe einheitlich handeln und so Ihren kleinen Beitrag leisten indem sie ihre Läufe absagen. Es geht um eingeleitete Maßnahmen die nur Ihren Zweck erfüllen wenn alle diese mittragen. Unsere Absage ist ein kleiner Tropfen auf dem heißen Stein, aber viele Kleine können zu einem Erfolg werden. Ausweichtermine werden aktuell bzw. in näherer Zukunft geprüft und bereits gezahlte Startgebühren erstattet. Wir hoffen damit auch Eure Meinung gefunden zu haben und wünschen uns, für die nächsten Monate, dass die kommenden Läufe und die Hochstift-Cup Serie in ihrer gewohnten Form stattfinden können.

Der VfB Salzkotten, der HTSV Leiberg und der Warburger SV
 Ufo Michael Ahlers     (presse[at]hochstift-cup.de) 12.03.2020 12:36      
Der 28. Sälzerlauf am 21.03.2020 und
der 10. Warburger Diemellauf am 28.03.2020
sind abgesagt worden.
Über weitere Entscheidungen bezüglich der Laufveranstaltungen halten wir Euch in Kenntnis.

Über die Auswirkungen auf den HSC-Modus werden wir uns auch noch äußern. Gebt uns etwas Zeit,
wir müssen die Entscheidungen der Vereine Leiberg, Neuhaus, Delbrück abwarten.
 Thorsten Jaspert     (info[at]saelzerlauf.de) 08.03.2020 17:18      
«Anima Sana In Corpore Sano» - «Ein gesunder Geist in einem gesunden Körper»

Am 21.03. startet der 28. Sälzerlauf und wir vom VfB Salzkotten freuen uns jedes Jahr viele (gesunde) Läufer begrüßen zu dürfen.
Unser Sport ist etwas wunderbares. Wir stärken nicht nur unsere Muskeln und das Herzkreislaufsystem sondern auch unser Immunsystem.
Voraussetzung hierzu ist, dass wir achtsam mit unserem Körper umgehen. Auch wir als Veranstalter tun unser möglichstes und sind mit allen "Teamleitern" die Arbeitsabläufe durchgegangen, haben die Hygienemaßnahmen betrachtet und, wenn erforderlich, Anpassungen vorgenommen.

So gibt es z.B. im Ziel keine Äpfel- und Bananenteller mehr, wo ihr bisher immer beherzt zugreifen konntet. Für nächstes Jahr wird uns hier bestimmt eine gute Lösung einfallen, dieses Jahr verzichten wir darauf.
Auch werden wir bei der Siegerehrung uns mit den Geehrten abstimmen ob ein Händedruck gewünscht ist.
Viele weitere Punkte werdet Ihr wahrscheinlich gar nicht bewusst wahr nehmen, aber wir haben wirklich alles neu betrachtet.

Ebenso wissen wir aus eigener Erfahrung, dass man als Läufer eine kleine Erkältung gerne unterschätzt und wenn man schon angemeldet ist, dann ggf. das Risiko eingeht und startet.
Wir möchten dass alle gesund an den Start gehen und gesund und gestärkt wieder nach Hause ankommen, daher bieten wir jedem Vorangemeldeten an, der sich NICHT fit fühlt, schreibt eine kurze Mail an kasse@saelzerlauf.de, gebt Eure Bankdaten an und wir überweisen Euch das Startgeld zurück.

Wenn wir verantwortungsbewusst miteinander umgehen, dann werden wir noch viel Spaß an unserem Sport haben.

Also bleibt gesund, aber tut auch was dafür :-) - Wir sehen uns am 21.03. beim Sälzerlauf.
 Johannes     (js-tubex[at]gmx.de) 27.02.2020 10:31      
Frage: Ja wann laufen wir denn in Warburg?
Antwort: 28.03.2020
Weil: race result Anmeldebutton steht jetzt auf der homepage vom Warburg SV
Frage: Ich möchte in Warburg laufen am 28.03.2020 was muss ich jetzt tun?
Antwort: race result Anmeldebutton drücken und los gehts mit der Anmeldung.
Frage: Ich bin noch nicht in guter Form, kann ich es noch schaffen?
Antwort: Na klar, trainieren und auf jeden Fall gesund bleiben, also
Corona Virus meiden - 18 Menschen in Deutschland Stand heute offiziel erkrankt!
Kein Autofahren - 3.059 Tote in Deutschland im Jahr
Keine Grippe bekommen - laut Schätzung vom Robert Koch Institut starben im Winter 2017-2018 25.100 Mensch an Grippe nur in Deutschland!!!
Also an alle Corona Virus Hysteriker, regt euch mal schön über den Corona Virus auf, aber nicht beim Autofahren die Chanche dabei zu sterben ist wesentlich höher als im Lotto zu gewinnen und holt euch mal lieber keine Grippe..
Wir sehen uns gesund in Warburg
Johannes
Euer Hochstift-Cup Bote - der sich übrigens schon angemeldet hat.
 Yaron Engel     (yaron.engel[at]claas.com) 18.02.2020 15:03      
Beide Veranstaltungen, in Leiberg und Warburg, finden am 4.4.2020 statt!
Wird eine Alternative im März angeboten?

Danke, Yaron Engel
 Giselher     (abuse[at]giselher.de) 30.01.2020 18:59      
Hallo Veranstalter,

dies ist keine negative Kritik um überhaupt Laufveranstaltungen zu organisieren. Ich würdige die viele Arbeit und Schwierigkeiten, die oft im Vorfeld solcher Veranstaltungen zu überwinden sind. Doch zur besseren Planung meines Volkslaufjahres, möchte ich schon rechtzeitig über die Termine informiert werden. Der Hochstift-Cup hat wohl alle Termine im Dezember 2019 veröffentlicht, aber der Sälzerlauf erst diese Woche. Bei den nachfolgenden kommenden zwei Ausrichtern sind fast zwei Monate vorher noch keine Volkslauftermine auf ihrer Internetpräsent publiziert.

Viele Grüße Giselher

Anmerkung nur zu den Terminen: Sie sind von den Veranstaltern bei uns eingetragen und damit recht zuverlässig. Richtig ist aber auch, dass Startzeiten auf den Veranstalterseiten überprüft werden sollten. (Jürgen K.)