Startseite
Veranstaltungen
Online-Anmeldung
Anmeldeformular
Ergebnisliste
Ergebnis Schüler
Ergebnis 100km
Richtzeitenläufer
Presse-Artikel
Fotos
Videos
Forum
Wertungsmodus
Der Abschluss
Vorstand
Sponsoren
HSC-Newsletter
Datenschutz
Datenverwendung
Impressum
Hochstift-Cup-Bote
Ergebnisse mobil
   Anleitung mobil


 























 
1   2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 . . . neuer Eintrag >>
 Jürgen Koralewicz     (juergen_koralewicz[at]rw-bentfeld.de)
Die Galerie des Bentfelder Abendlaufes funktioniert jetzt. Ein Update war erforderlich. http://www.rw-bentfeld.de/galerie-bentfelderabendlauf
17.06.2019 21:07   
 Jürgen Koralewicz     (vorstand2[at]hochstift-cup.de)
Hallo zusammen,
uns erreichen gelegentlich Fragen, ob bei Volksläufen auf Kunststoff verzichtet und auf kompostierbares Material umgestellt werden kann. Vorweg gesagt, einfach ist das Thema nicht. Es sind zwar Materialien im Umlauf, die als kompostierbar deklariert sind, aus Palmblättern oder Maisstärke zum Beispiel. Man könnte denken: Prima, ab in die grüne Tonne mit den Kuchen-, Würstchen-, Ketchup-Resten. Das heißt aber noch lange nicht, dass die Verwerter das auch gerne annehmen, bzw. wieder aussortieren müssen. Siehe die angeblich kompostierbaren Plastiktüten für Biomüll. In Kompostieranlagen muss so etwas innerhalb von 10 Wochen fertig sein. Da sprechen eindeutig die Anbieter und Verwerter nicht miteinander und der Verbraucher hat ein Fragezeichen im Gesicht, vergleichbar dem Plastikmüll. Ich weiß, dass einige Vereine forschend unterwegs sind. Ihr seht, das Thema ist in Arbeit, Ende noch offen.
(Jürgen K.)
14.06.2019 11:10   
 Ferdi Borghoff     (f.borghoff[at]t-online.de)
Hallo Läuferinnen und Läufer,
die Online-Voranmeldung für den Wöhler-Lauf "Rund um die Aabach-Talsperre" in Bad Wünnenberg ist inzwischen freigeschaltet! Der TuS Bad Wünnenberg bittet darum, diese Form der Anmeldung unbedingt zu nutzen, damit beim erwartet hohen Andrang an der Talsperre unnötige Wartezeiten vermieden werden.
Es wird auch ausdrücklich darauf hingewiesen, dass zum jeweiligen Startgeld zusätzlich 10,00 EUR Pfand für den Chip für die Zeitmessung zu hinterlegen sind. Diese 10,00 EUR Pfand werden nach Rückgabe des RaceResult-Chips nach dem Lauf vor Ort wieder bar erstattet.
An alle "Nachmelder": Bitte zusätzlich 10 EUR bereithalten!! Ihr bekommt sie wieder!!
11.06.2019 12:19   
 Jürgen Koralewicz     (juergen_koralewicz[at]rw-bentfeld.de)
Hallo zusammen,
unser Ehrenvorsitzender Reinhard Nolte ist gleichzeitig Schirmherr des 4. Kleinenberger Sommerbiathlons. Wer ausprobieren möchte, wie Laufen und Schiessen im Wechsel funktioniert, ist herzlich eingeladen. Alles weitere hier: www.svdjk-kleinenberg.de
09.06.2019 14:16   
 Benjamin     (b.almai[at]web.de)
Hallo zusammen,

am 19.06.2019 (Mittwoch vor Fronleichnam) veranstaltet der SV Dahl eine Laufveranstaltung und lädt herzlich dazu ein. Alle Infos zum Lauf stehen auf www.lauf-rund-um-dahl.de. Wir freuen uns auf eine sportliche Veranstaltung und viele Gäste, Zuschauer und Läufer! :)
03.06.2019 13:31   
 Hubert Epping     (hubertepping[at]web.de)
Hallo an die Auswerter bin in Schloß Hamborn 9,3 km gelaufen.
Bitte um Berücksichtigung.

Gruß Hubert Epping
22.05.2019 11:06   
 Ufo Ahlers     (presse[at]hochstift-cup.de)
Ein Hinweis für alle Läufer, die in Schloß Hamborn waren. Der Hochstift-Cup ändert rückwirkend die Streckenlängen, da der Veranstalter die Längen korrigiert hat:
Schülerlauf: 3.400 m
5km-Lauf bleibt bei 5,0 km
10 km-Lauf auf 10,3 km.
Leider haben einige Läufer versehentlich eine Abkürzung (ca. 1 km) genommen. Um eine gerechte Auswertung zu erstellen, bitten wir, dass sich diese Läufer bei unserem Auswerter melden mögen (auswertung[at]hochstift-cup.de). Der fehlende km wird dann umgerechnet und die Zeit hinzuaddiert. Es erfolgt keine Disqualifikation !!!
21.05.2019 19:52   
 Niclas     (Niclasewers[at]web.de)
Ein sehr schöner und extrem fordernder Lauf. Abwechslungsreiche Strecke, die letzte Steigung war ein ordentliches Brett. Nächstes Jahr gerne wieder!
Ansonsten kann ich mich Thomas und Frank nur anschließen - 700 Meter weniger führen das Ergebnis und die Cup-Wertung ad absurdum.
An die Läufer, die irrtümlich falsch abgebogen sind: Bitte meldet euch beim HSC oder den Organisatoren in Hamborn. Fairness im Sport sollte stets das oberste Gebot sein.

Viele Grüße und gute Beine, Niclas
21.05.2019 19:45   
 Rüdiger Ibers     (ruediger_ibers[at]gmx.de)
Sehr geehrte Teilnehmer des Waldlaufs in Schloss Hamborn,

vielen Dank für das Lob und die konstruktive Kritik zu unserem Lauf. Wir werden uns die Schwachpunkte definitiv für die Zukunft zu Herzen nehmen und angehen.

Mit der großen Anzahl an Nachmeldungen hatten wir so tatsächlich nicht gerechnet. Leider hat uns auch unsere automatische Zeitmessung teilweise im Stich gelassen, so dass es auch zu Unstimmigkeiten bei der Siegerehrung kam und wir die Läufe noch einmal manuell bearbeiten mussten ? deshalb die Verzögerung bei der Veröffentlichung.

EIN Läufer hat sich bereits gemeldet, der aus Versehen abgekürzt hat. Dessen Zeit wurde korrigiert.

Für Anregungen und Verbesserungsvorschläge sind wir offen, aber vielleicht dann in einer persönlichen Mail.

Mit sportlichem Gruß,
Rüdiger Ibers
21.05.2019 14:55   
 Volker Koch     (v.koch[at]scb-la.de)
Ergebnissuche Hamborner Waldlauf über https://www.hamborner-waldlauf.de/pages/ergebnisse/2019.php
21.05.2019 02:31   
 Matthias     (m.clark[at]gmx.de)
Wo findet man denn die Gesamtergebnisliste vom Hamborner Lauf ?
21.05.2019 00:01   
 Johannes Becker     (Joerunning[at]googlemail.com)
Gestern fand zweifelsohne ein schöner Lauf mit viel positiven, aber leider auch negativen Aspekten statt.
Ich bin den 5er gelaufen, mit ca. 60 Höhenmetern eine anspruchsvolle, landschaftlich reizvolle Strecke. An den wichtigsten Abzweigungen standen Streckenposten, so dass sich offenbar keiner verlaufen hat.
Im Ziel teilte mir ein 10-km-Läufer mit, dass er sich mit ca. 15 anderen Läuferinnen/Läufern verlaufen habe. Sie seien auf der 1. Hälfte des Laufes augenscheinlich falsch abgebogen; dieses hatten sie aber erst bewusst wahrgenommen, als sie von den bis dahin führenden Läufern überholt worden sind.
Einige Läufer haben daraufhin den Lauf abgebrochen, einige sind weitergelaufen...
Mein Tipp fürs nächste Jahr:
Grössere Wegweiser-Schilder in unterschiedlichen Farben, am besten Signalfarben, z.B. rot für den 10er, gelb für den 5er und grün für den 3,3km-Schülerlauf, an Abzweigungen zusätzlich mit Flatterband eindeutig den Streckenverlauf kennzeichnent evtl. weitere Markierungen mit Sägemehl, Kalk oder Sprühkreide auf dem Boden, vielleicht auch mehr Streckenposten einsetzen.
Bei der Anmeldung bildeten sich lange Schlangen, evtl. mit einem grösseren Team die Anmeldung schneller, effektiver abarbeiten, z.B den Voranmeldern vorher eine Start-Nr. zuordnen, dann eindeutig kennzeichnen, Nachmelder, Voranmelder, 5km-, 10km-Lauf etc,
Nach dem Lauf wäre ein Urkundenausdruck wie in Rüthen nicht schlecht gewesen, Altersklassenehrung fand nicht statt, eine Gesamtergebnisliste erst am Montagabend zu veröffentlichen ist auch kein Standard.
Eigentlich habe ich jetzt genug gemeckert, aber das Schlimmste kommt noch:
Ich habe ein Kuchenbuffet vermisst, der Kuchen vom Bio-Verkaufswagen war zwar lecker, aber zu trocken... bei der Nachfrage nach Kaffee wurde ich wieder enttäuscht, es gab keinen in Veranstaltungsnähe..., fast alle Läufer essen nach dem Lauf viel Kuchen und trinken reichlich Kaffee. Ich habe dann umständlich aus dem Cafe 2 Kaffee-to-Go für 7 (sieben Euro) geholt... also fürs nächste Jahr könnte einiges verbessert werden!!... ich möchte nicht meine Thermoskanne auspacken.

Sportliche Grüsse
Johannes Becker
20.05.2019 22:46