Startseite
Aktuelles
Veranstaltungen
Online-Anmeldung
Anmeldeformular
Ergebnisliste
Ergebnis Schüler
Ergebnis 100km
Richtzeitenläufer
Presse-Artikel
Fotos
Videos
Forum
Wertungsmodus
Der Abschluss
Vorstand
Sponsoren
HSC-Newsletter
Impressum
Hochstift-Cup-Bote
Ergebnisse mobil
   Anleitung mobil


     Besucher:
      
   heute:   144
   aktuell: 10
























 


Der Hochstiftcup Bote

Die ultimative Laukolumne für den Hochstift – Cup:

Liebe LäuferInnen, schön dass Ihr beim Hochstift-Cup auf meine Seite gekommen seid. Hier gibt es Informationen, Vorberichte und Nachberichte zu den Läufen des Hochstift-Cups. Und wie es im Leben manchmal so läuft auch hin und wieder Vorschläge und Nachschläge aber keine Nackenschläge rund um unser gemeinsames Hobby, dem Laufen. Einiges, vieles oder alles ist nicht immer ganz ernst gemeint, aber genauso geschrieben. Alles hier ist streng subjektiv, einiges subversiv aber immer auch mit einem laufenden Auge geschrieben. Zwischen eurem Muskelkater vom Tempotraining und der Sehnenscheidenendzündung vom Pokale hochhalten schaut doch mal hin und wieder vorbei.

Der Hochstiftcup-Bote: Erst lesen - dann laufen!


Die glorreichen Acht

Von Bad Driburg bis Ovenhausen sind es noch acht Wertungsläufe im Hochstift Cup.

Acht Läufe – da war doch was? Ja acht Läufe braucht MannFrau für die 5 und 10km-Wertung. Nur sechs Läufe braucht MannFrau für die 20km-Wertung und die Sprintwertung, der 1 Km. Also Mitmachen geht noch. Selbst wer jetzt erst anfängt beim Hochstift-Cup kommt noch in die Wertung! Das klappt aber natürlich nur, wenn in den nächsten Wochenenden das Laufen erste Priorität hat. Aber momentan haben wir alle wetterbedingt ja doch mehr Zeit für uns.

1. Da der Rasen zu Hause eh verbrannt ist, entfällt das Rasenmähen am Wochenende – ab nach Bad Driburg zum Brunnenlauf
und rauf auf die Berge (ich garantiere euch da gibt es genug!).

2. Da die Trinkwassertalsperren selbst für Fische kaum noch Wasser führen, verzichten wir am Wochenende aufs Autowaschen – Ferdi Borghoff und die fast leere Aabachtalsperre beim Wöhler-Lauf warten auf euch.

3. Die Getränkeläden verkaufen kaum noch Flaschenbier weil das Pfandglas fehlt – auf nach Büren. Vielleicht messen sie wieder nicht richtig, aber was zu trinken haben sie!

4. Der Nachbar nervt uns mit seiner Urlaubsbräune und wir könnten da noch mit etwas Sonne auf der Haut aufholen - in diesem Sommer gibt es auch im September in Borchen beim Altenaulauf noch Sonne satt.

5. Dein Hund will bei der Hitze eh nicht mit Dir spazieren gehen – beim Westenholzer Abendlauf geht man bestimmt nicht vor die Hunde.

6. Mitte September ist die Sonnenmilch alle? In Delbrück beim Katharinenlauf mitmachen und die Urkunde anschließend auf die verbrannte Haut legen. Wenn es nicht hilft hat man aber immerhin jetzt schon 6 von 8 Läufen.

7. Der Ehepartner nervt weil er/sie am Wochenende immer allein vor dem Eimer Sangria im Garten sitzt – schnell nach Lichtenau zum Klostermannlauf.

8. Die Wetterprognosen waren alle für den Eimer, es schneit seit einer Woche und wir brauchen nur noch diese eine Wertung? Sonnenbrille auf, das Auto volltanken und auf zum Herbstlauf nach Ovenhausen.

Fazit: Der echte Hochstift-Cup-LäuferIn kennt kein zu warmes Laufwetter, aber dafür massenhaft gute Ausreden um am Wochenende nicht zu Hause sein zu müssen!

Mit sportlichem Gruß
Johannes - Hochstift Cup Bote